Clytra quadripunctata ernährt sich überwiegend von Blattgewebe (Erle, Rosengewächse, Eiche)
Den Vierpunkt-Ameisenblattkäfer Clytra quadripunctata findet man von Mai bis August in lichten Wäldern oder am Waldrand. Die adulten Käfer ernähren sich überwiegend von Blattgewebe (Erle, Rosengewächse, Eiche). Die ähnliche Art Clytra laeviuscula hat größere schwarze Flecken und kein punktiertes Halsschild. Dieses Exemplar fand ich Juni 2013 beim Hohen Holz (Wunstorf).