oben
Der Schilfkäfer Donacia simplex lebt im Uferbereich von stehenden Gewässern
Den Schilfkäfer Donacia simplex findet man von April bis Juli an stehenden oder langsam fließenden Gewässern. Die Tiere leben im Uferbereich meist direkt an den Nahrungspflanzen (Sparganium, Carex, Glyceria und Typha). Die Larven dieser Art leben aquatisch, müssen aber Luft atmen. Donacia simplex ist recht variabel gefärbt (grünlich, bronzefarben oder purpur). Die Arten der Gattung ähneln sich stark und sind schwer zu unterscheiden.