oben
Die Art ist recht variabel gefärbt (blau, grün, violett oder messingfarben)
Den Johanniskraut-Blattkäfer (Chrysolina varians) findet man von Mai bis September auf Lichtungen, im Wiesen-Biotop oder an sonnigen Waldrändern. Die Art ist recht variabel gefärbt (blau, grün, violett oder messingfarben). Die Käfer entwickeln sich an Johanniskraut (Hypericum). Die Imagines sowie die Larven fressen das Blattgewebe und die Blüten der Pflanze.