oben
Hylaeus confusus fliegt in Sandgruben oder im Heide-Biotop
Die Arten der Gattung Hylaeus (Maskenbienen) sind schwer zu unterscheiden. Hylaeus cf. confusus fliegt von Mai bis September in Sandgruben, auf Lichtungen, an Waldrändern oder im Heide-Biotop. Für den Nestbau nutzen die Tiere oft vorhandene Gänge im Totholz. Die Männchen dieser Art haben eine ausgedehnte weiße oder gelbliche Gesichtsmaske. Dieses männliche Exemplar fand ich Juni 2015 beim Hohen Holz (Wunstorf).