oben
Andrena clarkella fliegt auf Lichtungen oder in Sandgruben
Die Sandbiene Andrena clarkella fliegt von März bis April an Waldrändern, im Heide-Biotop, auf Lichtungen oder in Sandgruben. Die Weibchen graben bis 30cm tiefe Erdnester in denen sich der Nachwuchs entwickelt. Die Art hat sich beim Pollensammeln auf Weide spezialisiert, die Weibchen findet man oft an Salweide (Salix caprea). Andrena clarkella kann mit Andrena bicolor (Zweifarbige Sandbiene) verwechselt werden.