Die Waldeidechse ernährt sich von Gliederfüßern
Die Waldeidechse ernährt sich von Gliederfüßern, Insekten und Würmern die erbeutet und im Ganzen verschlungen werden. Bei größeren Insekten wird die Chitinhülle wieder ausgespuckt. Zootoca vivipara ist auch unter den Namen Mooreidechse oder Bergeidechse bekannt.