Der Kleine Teichfrosch ernährt sich von Würmern und diversen Insekten
Die Paarungszeit reicht von April bis Juli, die Weibchen setzen mehrere Laichballen ab (bis zu 3000 Eier). Der Kleine Teichfrosch ernährt sich von Würmern, diversen Insekten oder sonstigen Gliederfüßern. Pelophylax (Rana) lessonae teilt sich den Lebensraum oft mit dem Laubfrosch.