Der Feuersalamander ist überwiegend dämmerungs- und nachtaktiv
Der Feuersalamander ist überwiegend dämmerungs- und nachtaktiv, nur nach starken Regenfällen kann man die Tiere auch am Tage beobachten. Erwachsene Exemplare ernähren sich räuberisch von verschiedenen Schnecken, Würmern, kleinen Fröschen und diversen Gliederfüßern. Der Feuersalamander hat eine Lebenserwartung von bis zu 20 Jahren.