Zweifarbiger Porling - Substrate und Verbreitung
Der seltene Zweifarbige Porling (Gloeoporus dichrous) wächst bevorzugt an Eichen- oder Weiden-Totholz, seltener findet man die Art an anderen Laubbäumen. In der Roten Liste (Niedersachsen) wird die Art im Flachland mit RL3 (gefährdet), im Hügel- und Bergland mit RL2 (stark gefährdet) bewertet.