Die Fruchtkörper vom Kammförmigen Keulenpilz wachsen in Laub- oder Nadelwäldern
Die Fruchtkörper der Kammförmigen Koralle (Clavulina coralloides) findet man von August bis November in Laub- oder Nadelwäldern. Die Art stellt keine besonderen Ansprüche an die Bodenbeschaffenheit. Der Pilz wächst meist in der Laub- oder Nadelstreu oder auf morschem Totholz. Clavulina coralloides ist noch recht häufig und sowohl im Flach- als auch im Hügel-Land verbreitet. Die Art ist auch unter dem Namen Kammförmiger Keulenpilz bekannt.