Das Fleischfarbene Knabenkraut ist in Bezug auf die Blütenfärbung recht variabel
Das Fleischfarbene Knabenkraut ist in Bezug auf die Blütenfärbung recht variabel, am gleichen Standort wachsen oft helle und dunklere Formen in unmittelbarer Nähe. Die seltene Art konnte in der Mergelgube (bei Kolenfeld) heimisch werden. Im Juni 2006 fand ich im Rahmen einer Exkursion etwa 20 Exemplare.