Die weißen Flocken sind Reste des Velums
Die weißen Flocken sind Reste des Velums, durch starken Regen können diese abgewaschen werden wodurch der Fliegenpilz sein charakteristisches Erscheinungsbild verliert. In früheren Zeiten hat man eine Schüssel Milch mit Pilzstücken auf die Fensterbank gestellt um daraus trinkende Fliegen zu töten. Amanita muscaria ist daher auch unter dem Namen Mücken- oder Fliegenschwamm bekannt.