Ascotremella faginea bei Trockenheit
Bei Trockenheit schrumpft der Buchen-Schlauchzitterling und wird zu einer hornartigen Knolle. Mit zunehmender Feuchtigkeit nimmt der Pilz seine ursprüngliche Form und Größe wieder an. Auf diese Weise kann der Pilz Trockenzeiten gut überstehen.