Im Frühjahr werden große Teile des nördlichen Iths zum Blütenmeer: Bärlauch, Lerchensporn und Buschwindröschen wachsen dann in großer Zahl.