Die Hälfte der Höhle wurde durch die Abbauarbeiten bereits zerstört bevor der Ausbau zur Schauhöhle begann.