Die Weibchen der Gemeinen Eichengallwespe (Cynips quercusfolii) legen ihre Eier an die Blätter von Eichen. Es entstehen die typischen Galläpfel die in ihrem Innern die Larven beherbergen.