An Eichenblättern oder Blüten findet man ab April die bisexuellen Gallen der Gallwespe Andricus curvator. Befinden
sich mehrere Gallen auf einem Blatt bilden diese oft einen größeren Komplex. Von Mai bis Juni schlüpfen die Wespen
(Männchen und Weibchen).