Blessralle (Fulica atra)
Auswertung der Nachweise
Startseite    I    Naturschutz    I    Birdwatch    I    Impressum    I    Vögel-Bücher
Blessralle (Fulica atra)
zu den Statistiken
Während bei der Schnatterente im Leinetal eine gute Zunahme von 2002 bis 2007 festgestellt werden konnte, ist bei der Blessralle für diese Jahre eine leichte Abnahme zu verzeichnen.Die Gesamtzahl sämtlicher Dekaden-
zählungen von 2002 bis 2007 erbrachte 13877 Individuen und die Höchst-
zahl festgestellter Rallen lag bei 928 Vögel in der 2.Januardekade 2003.

Bevorzugte Nahrungshabitate sind das Wiesengrün direkt am Leineufer, wo die Tiere in Gruppen grasen, und die flachen Teiche an denen auch tauchend nach Nahrung gesucht wird. Das Jahr 2007 war bisher das schwächste Blessrallen-Jahr.

Von Klaus-Peter Pryswitt