Beobachtungsnotizen 2006

Startseite      I      Naturschutz      I      Birdwatch      I      Tierarten      I      Vögel-Bücher      I      Impressum

Schwarzhalstaucher (Podiceps nigricollis)
Ein Schwarzhalstaucher schwamm am 30. September auf der Leine zwischen Bordenau und dem See Gut Harms bei Poggenhagen.

Haubentaucher (Podiceps cristatus)
Mehrmals konnte ein Haubentaucher auf der Leine nordöstlich des Kolkgebietes bei Neustadt bis gut Mitte Oktober gesichtet werden.

Kormoran (Phalacrocorax carbo)
Des Öfteren wurden beringte Vögel festgestellt, leider gelang es bis jetzt nicht die Alu- bzw. Farbringe abzulesen.

Silberreiher (Egretta alba)
Mitte September wurde ein Silberreiher in dem Sumpfgelände der Poggenhagener Leineaue beobachtet.

Schwarzschwan (Cygnus atratus)
Einen sehr geschwächten Schwan konnten Jörg Riedel und ich am 22. Oktober nach Sachsenhagen in die Wildtierpflegestation (www.wildtierstation.de) bringen. ->Pressebericht

Blessgans (Anser albifrons)
Zwischen dem 3. und dem 16. Dezember konnte dreimal der Ringcode des schwarzen Halsringes einer Blessgans (U-JS) abgelesen werden. Die stark humpelnde, den ganzen Sommer in der Leineaue verbliebene Blessgans, hält sich auch immer noch an der Leine auf.

Gänsesäger (Mergus merganser)
Wenn größere Gesellschaften von Gänsesägern im Leinegebiet auftreten, dann sind diese meistens auf dem Bordenauer Kiessee zu sehen. Am 16. Dezember waren es 51 Vögel, anteilig 7 Männchen und 44 weibchenfarbige Säger.

Grünschenkel (Tringa nebularia) 
Zwischen dem 30. September und dem 3. Oktober hielt sich ein Grünschenkel an dem Sumpfteich gegenüber vom Amtsgarten in Neustadt auf. Ein ruffreudiger Vogel, dessen Anwesenheit stets hörbar war.

Lach- und Sturmmöwe (Larus ridibundus und Larus canus)
Von den Möwenvögeln, besonders den beiden genannten Arten und der Silbermöwe (Larus argentatus) sind in der Leineaue zwischen Neustadt, Bordenau und Poggenhagen besonders bei Hochwasserzeiten nennenswerte Zahlen mit über 1000 Vögel festzustellen.

Mäusebussard (Buteo buteo)
Verteilt auf einer Wiese standen südlich des Fuchsberges (Poggenhagen) am 16. Dezember mindestens 15 Mäusebussarde auf dem blanken Wiesenboden.

Grünspecht (Picus viridis)
Ein rufender Grünspecht wurde am 16. Dezember auf einer Obstwiese am westlichen Rand von Bordenau vernommen.

Wiesenpieper (Anthus pratensis)
Als Höchstzahl wurden am 29. Dezember 41 Wiesenpieper auf der Institutswiese an der B6 (s. beim Schwarzkehlchen) gezählt.

Steinschmätzer (Oenanthe oenanthe)
Auf einer etwa 2m hohen, offenen Zuckerrüben-Miete in der Leineaue bei Poggenhagen sitzt am 3. Oktober  1 Steinschmätzer.

Schwarzkehlchen (Saxicola torquata) 
Auf dem Wildgatter und den trockenen Staudenpflanzen, inmitten einer großen Wiese des Mecklenhorster Bundesinstitutes für Tierzucht und Tierverhalten, zwischen der B6 und in Höhe des Neustädter Krankenhauses gelegen, sind am 29. Dezember 1 Männchen und 1 weibchenfarbiger Vogel zu sehen.

Kernbeisser (Coccothraustes coccothraustes)
Gemeinsam konnten Alfred Ahrend und ich am 26. Dezember am Schloss Landestrost Neustadt, in Nähe der Kleinen Leine, einen Kernbeisser hören und sehen.